Der Lungau – Radparadies im Herzen der Tauern

Gipfel – Bergseen – Almen – Grüne Weiten

Der Lungau im Dreiländereck Kärnten, Salzburger Land und in der Steiermark ist ein Naturjuwel für jeden Radler. Diese herrliche Bergregion auf der Südseite des Alpenhauptkamms ist ein idealer Ausgangspunkt für landschaftlich beeindruckende Radtouren. Fantastische Ausblicke, kristallklare Gewässer, spektakuläre Gipfel und scheinbar endlose Wälder lassen Ihre Radreise zum Genuss werden.

1. Tag: Anreise, Muhr – Tamsweg, ca. 30 km. Anreise über München – Salzburg – Tauernautobahn nach Muhr an der Mur. Unsere Einradeltour beginnt auf dem Murradweg, einem der schönsten Flussradwege in Österreich. Von Muhr im Nationalpark Hohe Tauern radeln wir über St. Michael im Lungau nach Tamsweg, dem Ort, der zwischen den Nockbergen und den Niederen Tauern eingebettet ist. Mit dem Bus weiter in unser Hotel im wildromantischen Krakautal im Bezirk Murau.

2. Tag: Krakautal – Günster Wasserfall – Judenburg, ca. 70 km. Heute beginnen wir unsere Tour am Hotel. Nach einer romantischen Abfahrt erreichen wir die höchsten Wasserfälle der Steiermark. Nach einem Spaziergang durch die Wasserfälle radeln wir weiter nach Judenburg an der Mur. Die Fahrt geht durch eine traumhafte Naturlandschaft vorbei an einem herrlichen Bergpanorama. Von hier bringt uns der Bus zurück zum Hotel.

3. Tag: 
Tamsweg – Murradweg – Murau – Krakautal , ca. 60 km. Heute radeln wir ab Prebersee im Krakautal und genießen dabei eine ganz besondere Abfahrt nach Tamsweg. Von hier geht es weiter auf dem sehr abwechslungsreichen Murradweg nach Murau, der von originellen Radwegstationen begleitet wird. In Murau mit dem wunderschönen historischen Stadtkern verlassen wir den Murradweg und radeln ins Krakautal.

4. Tag: 
Prebersee – Lesachtal – Weißpriachtal - Mauterndorf, ca. 50 km. Heute starten wieder am idyllischen Prebersee. Nach einem kurzen Anstieg überqueren wir einen Bergrücken und radeln im UNESCO Biosphärenpark in einer herrlichen Berglandschaft in das Bergbauerndorf Lessach, dem Dorf der guten Wünsche. Wir radeln durch das Lessachtal, vorbei am Mitterberg und dann über Maria Pfarr ins traumhafte Weißpriachtal. Das wunderschöne Seitental im Salzburger Lungau bietet eine herrliche Naturlandschaft. Nach einer Pause auf einer Almhütte radeln wir wieder das Weißpriachtal zurück nach Mauterndorf.

5. Tag: Obertauern – Ennstal, ca. 40 km, Heimreise. Zum Abschluss unserer Radreise starten wir heute in Obertauern und genießen eine traumhafte Abfahrt ins Ennstal. Am Ende der Tour besuchen wir noch die auf einer Anhöhe bei Schladming gelegende Jausenstation, Dachstein-Destillerie und Schaubrennerei im Mandlbergut. Danach treten wir mit vielen grandiosen Eindrücken die Heimreise an.

Programmänderungen vorbehalten


Für Mehrtagesreisen ab Juni gewähren wir einen Frühbucherrabatt* von 3 % auf den Reisegrundpreis (ohne EZ-Zuschlag) bis einschließlich 30.03.2020.

* Der Frühbucherrabatt ist nicht mit dem Gruppenrabatt kombinierbar.

Abfahrtszeiten/-orte:
5.30 Uhr Ehingen, bayer-Betriebshof
Anforderungsprofil 2
Anforderungsprofil 2
Leistungen
  • Reise im Fernreisebus bayer-Komfortklasse 4 mit Klimaanlage, Bordküche, WC
  • Radtransport
  • bayer-Radreiseleitung (geplant Max Huber)
  • Busbegleitung während der Radtouren
  • 4x Ü/HP im Hotel Stigenwirth, Karkauebene
    www.stigenwirth.at
  • Benutzung Panoramaschwimmbecken