Die südliche Pfalz – ein Paradiesgarten

Im Herzen der „Deutschen Toskana“

Eines der sonnigsten und wärmsten Gebiete in Deutschland ist die Weinregion Pfalz. Neben Feigen, Pinien und Mandeln gedeihen hier auch Zitrusfrüchte. Wir radeln rund um die Wingert der Südlichen Weinstraße und besuchen die Kaiserstädte Speyer und Worms. Natürlich gehört eine Weinprobe mit Winzerplatte auf einem traditionsreichen Pfälzer Weingut mit dazu. Inmitten der Weinlage Paradiesgarten liegt unser Hotel in Deidesheim. Auf der Sommerterrasse lassen wir die Abende gemütlich bei einem Glas Wein ausklingen.

1. Tag: Germersheim – Speyer – Deidesheim
, ca. 40 km, 140 Hm. Anreise nach Germersheim. Von dort radeln wir nach Speyer, eine der ältesten Städte Deutschlands. Nach einer ausgiebigen Besichtigung der Speyerer Altstadt beginnen wir nach dem Mittagessen mit der Reise durch die Pfalz fahren direkt zum Hotel. Dort richten wir uns für die nächsten Tage ein.

2. Tag: Deidesheim – Worms, ca. 56 km, 410 Hm. Wir starten mit den Rädern direkt vom Hotel aus. Wir befahren die südliche Weinstraße in Richtung Norden über Wachenheim, Bad Dürkheim bis Grünstadt. In Worms bietet sich die Gelegenheit eines Stadtrundgangs und Besichtigung des Wormser Doms. Wir lassen unsere Tour am Ruderhaus auf seiner Terrasse mit Blick auf dem Rhein ausklingen. Mit dem Bus fahren wir zurück zum Hotel.

3. Tag: Edesheim – Deutsches Weintor, 45 km, 650 Hm. Der heutige Tag führt uns an der Südlichen Weinstraße von Edesheim bis zum Deutschen Weintor. Entlang des Waldrandes, immer wieder inmitten der umliegenden Weinberge, treffen wir auf Anhöhen mit wunderschönen Fernblicken. Wir durchfahren zahlreiche romantische Weinorte, hier seien nur Siebeldingen und Bad Bergzabern genannt. Wir besuchen die Burg Landeck, wo wir auch die Mittagsrast in der Burgschänke verbringen. Nach dem Mittagessen fahren wir über Bad Bergzabern bis zum Deutschen Weintor. Mit dem Bus fahren wir wieder zurück zum Hotel.

4. Tag: Annweiler – Hauenstein, ca. 60 km, 750 Hm. Die Radtour führt uns heute durch eine der schönsten Waldgebiete der Pfalz. Wir starten unsere Tour in Annweiler kurz nach der Pfälzer Waldgrenze. Entlang der Bahntrasse führt uns der idyllische Radweg über Hauenstein nach Hinterweidenthal. Hier fahren wir in einem herrlichen Waldstück auf guten Radwegen bis nach Münchweiler und von dort nach Merzalben. Mittagsrast in einer der zahlreichen Pfälzer Waldhütten. Wir radeln weiter auf sehr verkehrsarmen Straßen bis nach Dahn. Am Paddelweiher in Hauenstein finden wir eine weitere Pfälzer Hütte, wo wir unsere Eindrücke nochmals bei einer Schorle gedanklich an uns vorbeiziehen lassen. Der Bus nimmt uns in Hauenstein in Empfang und bringt uns zurück nach Deidesheim.

5. Tag: Deidesheim – Weyher mit anschließender Weinprobe, 36 km, 500 Hm. Bei einer Radreise durch die Pfalz darf eine Weinprobe nicht fehlen. Daher starten wir den heutigen Tag direkt vom Hotel und lassen uns durch die zahlreichen und berühmten Weinorte wie Wachenheim, Neustadt und St. Martin schon mal auf die anstehende Weinprobe einstimmen. In Weyher kehren wir am frühen Nachmittag auf dem Weingut „Graf von Weyher“ ein. Hier erwartet uns eine Weinprobe mit Weinen des Hauses, die sich durchwegs blicken lassen können. Dazu wird eine typische Winzerplatte gereicht. Dabei werden bei den typischen Pfälzer Spezialitäten die Weine von „Pfälzer Originalen“ präsentiert. Nach der Weinprobe fahren wir zum Bus und zurück ins Hotel, wo wir den letzten Abend in der nunmehr liebgewonnenen Pfalz verbringen.

6. Tag: Schifferstadt – Speyer – Schwetzingen – Rückreise, 40 km, 120 Hm. Unsere Tour führt uns heute ins badische Schwetzingen. Wir fahren mit dem Bus zunächst nach Schifferstadt. Von dort mit den Rädern nach Speyer und über die Rheinbrücke bei Speyer in Richtung Hockenheim, bekannt für sein Motodrom. Durch den Hockenheimer Wald gelangen wir nach Schwetzingen. In den zahlreichen Cafés und Gaststätten der Schwetzinger Innenstadt können wir vor der Heimreise die Tour noch mal en revue passieren lassen. Hier endet unsere Radreise und wir fahren mit unserem Bus zurück zu den Ausgangsorten.

Programmänderungen vorbehalten.
 

Abfahrtszeiten/-orte:
6.00 Uhr Ehingen, bayer-Betriebshof
Anforderungsprofil 2
Anforderungsprofil 2
Leistungen
  • Reise im Fernreisebus bayer-Komfortklasse 4 mit Klimaanlage, Bordküche, WC
  • Radtransport
  • Busbegleitung während der Radtouren
  • bayer-Radreiseleitung (geplant Vitorio De Donno)
  • 5x Ü/HP im Maxx by Steigenberger Hotel in Deidesheim
    www.maxxhotel.com
  • Weinprobe mit Pfälzer Winzerplatte auf einem Weingut